programm

Mittwoch, 7. April 2021

Im Fokus: Zygmunt Krauze

KLAVIERMUSIK

Das Konzert muss aufgrund der derzeitigen Reisebeschränkungen abgesagt werden.

20:00
Zygmunt Krauze Klavier
Zygmunt Krauze, Karol Szymanowski, Witold Lutosławski, Anton Webern

Der polnische Pianist und Komponist Zygmunt Krauze (*1938) spielt neben eigenen Werken Musik von zwei der wichtigsten polnischen Komponisten der Moderne Karol Szymanowski und Witold Lutosławski. Den Komponisten Krauze, der neben seiner musikalischen Tätigkeit auch international als Lehrer aktiv war, könnte man in Hinblick auf die homogene Machart seiner Werke, die eine gewisse Rauheit aufweisen, in einem postmodernen Kontext betrachten. An der Schwelle von Minimalismus und Neoromantik entwickelt seine Musik eine persönliche und manchmal rätselhafte Kraft.

A. del Valle-Lattanzio