programm

Dienstag, 8. Februar

Antonio Fian

NEUVORSTELLUNG

20:00
Antonio Fian Wurstfragen Dramolette VII. Literaturverlag Droschl
Markus Köhle MODERATION

Die Figuren Sturz und Krache sowie zwei Ex-Beachvolleyballer und nunmehrige Security-Männer spielen die Hauptrollen in Antonio Fians neuen Dramoletten. Nebenrollen werden großzügig an alle verteilt, die durch bemerkenswerte Aussagen auf dem Feld von Politik, Kultur und Pandemiegeschehen auf sich aufmerksam machen. In den Mikrodramen wird Unerhörtes in Form gebracht, werden den Figuren aufgeschnappte Frechheiten und Ungerechtigkeiten in den Mund gelegt, auf dass sie durch die Verfremdung offensichtlicher werden. Antonio Fians Dramolette sind das Gegenteil politischer Vernebelungsrhetorik, sie legen bloß und sind überdies ungemein unterhaltsam.

M. Köhle

Antonio Fian, *1956 in Klagenfurt; Erzählungen, Romane, Hörspiele. Regelmäßig Dramolette in der Standard. Zuletzt: Mach es wie die Eieruhr. Gedichte (2018).

Markus Köhle, *1975, Autor, Poetry-Slammer, Literaturwissenschaftler. Zuletzt: Zurück in die Herkunft. Ein Nabelschaulauf zu den Textquellen (2021).