Für Einträge vor dem 1. März 2021 besuchen Sie bitte unser Archiv unter archiv.alte-schmiede.at.

programm

Freitag, 18. Juni 2021

Im Fokus: Lauren Bernofsky

VOKAL- UND KAMMERMUSIK

20:00
Angelo Pollak Tenor
Andrea Nikolić Violine
Julia Irmscher Violine
Eriko Muramoto Klavier

Der Werkkatalog der US-amerikanischen Komponistin Lauren Bernofsky (*1967) bezeugt eine ausgewogene Beschäftigung mit fast allen gängigen Formaten von Vokalwerken über Kammermusik bis hin zu Musiktheater und Orchesterwerken. Unter Instrumentalist*innen erlangte sie besonders durch Werke für Bläser sowie durch musikpädagogische Kompositionen Beliebtheit. Nach dem Motto »Musik ist Freude« entwickelte sie einen unprätentiösen und wohlklingenden Stil, der sich unbeeinflusst von Avantgardismen auf die Weiterentwicklung klassisch-tonaler Paletten konzentriert. Auch die Nähe zum Volkslied ist ein Merkmal ihres Schaffens, dem nun zum ersten Mal in Wien ein Konzert gewidmet ist. Eine Aria aus ihrer in Arbeit befindlichen Oper über den Wiener Widerstandskämpfer Anton Schmid wird uraufgeführt – in Anwesenheit der Komponistin.

A. del Valle-Lattanzio