die sichel. heft für politik & polemik

Hammer und Sichel

Und wo ist jetzt die Sichel? Seit der Hammer Teil des Logos der Alten Schmiede ist, wird die Frage – mit ironischem Lächeln von Sympathisanten, stirnrunzelnd von distanzierteren Beobachtern unserer Programmaktivitäten – immer wieder gestellt. Die Sichel ist eine Ergänzung zu unserer Hauszeitung Der Hammer. Während Der Hammer, der sieben Mal jährlich der Wiener Stadtzeitung Augustin beiliegt, sich als Begleitmedium zur laufenden Programmarbeit des Literarischen Quartiers und fallweise auch der Musikwerkstatt versteht, ist Die Sichel ein Leseheft, das Lektürefrüchte aus Büchern und Zeitschriften anbietet. Zeitschriften, die in unserer Galerie der Zeitschriften eingesehen werden können, Bücher, denen wir vermehrt Leserinnen und Leser wünschen. Der Untertitel der Sichel verweist darauf, dass hier in der Regel nicht literarische Texte versammelt werden, sondern politische Inhalte zur Debatte stehen.

Walter Famler im Vorwort zur ersten Ausgabe

Die Sichel 4

Die Sichel 4 Mehr ...

Die Sichel 3

Die Sichel_Nummer 3_September 2021.pdf Mehr ...

Die Sichel 2

Die Sichel_Nummer 2_Mai 2021.pdf Mehr ...

Die Sichel 1

Die Sichel_Nummer 1_März 2021.pdf Mehr ...