programm

Freitag, 26. April

Emptying the Body

SOLO

19:00
Myriam García Fidalgo Violoncello
Daniel Serrano, Michelle Agnes Magalhaes, Núria Giménez-Comas, Fernanda Aoki Navarro, Mikel Urquiza, Francisco José Domínguez

Myriam García Fidalgo ist eine Spezialistin des avantgardistischen Repertoires. Zur dritten Ausgabe des Suena Festivals, das als Plattform zur Förderung des kulturellen Dialogs zwischen Österreich, Spanien und Lateinamerika dient, präsentieren wir ein Programm, das sich um das Cello als Körper mit charakteristischen Widerständen dreht. Diese werden oft als idiomatische Geste übersetzt und wirken bei vielen zeitgenössischen Komponist*innen maß- und impulsgebend für den kompositorischen Prozess.

A. del Valle-Lattanzio

In Kooperation mit dem Suena Festival für zeitgenössische iberoamerikanische Musik
Mit freundlicher Unterstützung der Ernst von Siemens Musikstiftung