programm

Donnerstag, 10. Juni

Norbert Gstrein

NEUVORSTELLUNG

19:00
Norbert Gstrein Der zweite Jakob Roman, Hanser Verlag
Johanna Öttl MODERATION

Der Roman Der zweite Jakob erzählt von einem Schauspieler, über den anlässlich seines sechzigsten Geburtstags eine Biografie erscheinen soll. Die Gespräche mit seinem Biografen drehen sich einerseits um die Rollen, die der Schauspieler im Laufe seines Lebens verkörpert hat, sowie andererseits um ihn selbst. So führt der Versuch, eine Biografie zu verfassen, mit einem Mal auch zu der Frage, welche Berührungspunkte zwischen fiktivem Ich und realer Person existieren. Norbert Gstrein greift ein Thema aus vorhergehenden Arbeiten auf, wenn er erkundet, was in einem Leben Kohärenz stiftet, was ein ›Ich‹ ausmacht und wie eine Biografie erzählt werden kann.

Norbert Gstrein, *1961 in Mils/Tirol, lebt in Hamburg. Studium der Mathematik in Innsbruck, seit 1988 freier Autor. Jüngst erschienen die Romane Die kommenden Jahre (2018), Als ich jung war (2019).