programm

Freitag, 30. September 2022

//KAMMERMUSIK

20:00
Ensemble Illyrica
Nika Bauman Flöte
Sarah Maria Dragović Viola
Iva Casian-Lakoš Violoncello
Marko Ferlan Gitarre
James Budinich, Viola Falb, David Crowell, Franz Cibulka, Lana Janjanin, Mak Murtić, György Ligeti

Das junge kroatisch-österreichische Ensemble Illyrica bringt neben klassischen Werken und Arrangements auch Musik europäischer zeitgenössischer Komponist*innen zu Gehör. Der Schwerpunkt liegt bei Werken mit starkem rhythmischen Elan und einer gewissen Nähe zu volkstümlichen Musiktraditionen. Viola Falb hat eigens für dieses Konzert ein Werk für das Quartett geschrieben. Als Saxophonistin und Komponistin bewegt sie sich zwischen Avantgarde und Jazz und resoniert auf diese Weise mit der genreübergreifenden Perspektive des Quartetts.

A. del Valle-Lattanzio