programm

Freitag, 26. Mai 2023

Im Fokus: Tamara Friebel

VOKALMUSIK


19:00
Kaoko Amano Sopran
Marianna Oczkowska Violine

Mit freundlicher Unterstützung von SKE Austro Mechana

Die in Wien lebende australische Komponistin Tamara Friebel (*1975) studierte neben Komposition (Klassen Chaya Czernowin und Liza Lim) auch Architektur, Soziologie und Theologie. Ihre 2017 in Brasilien uraufgeführten Sappho-Fragmente werden in einer aktualisierten, um einen zweiten Teil sowie elektronische Zwischenspiele erweiterten Version erstmals zu hören sein. Mit ihren Rhythmen und Akzenten ist es die altgriechische Sprache, die die melodischen Linien führt. In Synergie mit dem instrumentalen Part wirkt die Textvertonung dabei wie spontan entstanden.

A. del Valle-Lattanzio

mai 2024
juni 2024
juli 2024