zum festival 2007

Türkei

Seit dem letzten Putsch am 12. September 1980 hat sich die Türkei und mit ihr die Literatur in schnellem Tempo verändert. Die graduelle Liberalisierung in der Politik und Gesellschaft, die in den Jahren nach dem Putsch begann und Ende der 80er Jahre an Tempo gewann, gepaart mit den wirtschaftlichen und kulturellen Auswirkungen der Globalisierung, führte im Bereich der Literatur zu einer starken Veränderung des Buchmaktes und der Literaturszene. Ein größeres Interesse für Weltliteratur prägt heute den Buchmarkt der Türkei ...

weiterlesen im pdf

zurück