programm

Freitag, 26. März 2021

Rhythmische Erzählungen

KAMMERMUSIK

20:00
4saxess
Peter Rohrsdorfer Sopransaxophon
Daniela Rohrsdorfer Altsaxophon
Markus Holzer Baritonsaxophon
Eberhard Reiter Tenorsaxophon
Franz Cibulka, Erich Urbanner, Daniel Schnyder, Jacob TV, Philippe Geiss, Theodor Burkali

4saxess widmet sich primär der Originalliteratur des 19. und 20. Jahrhunderts sowie zeitgenössischen Werken österreichischer Komponist*innen. Auf dem Programm steht das dritte Saxophonquartett des 2016 verstorbenen Komponisten, Klarinettisten und Dozenten Franz Cibulka: ein energetisches und solide konstruiertes Werk mit schwungvollen rhythmischen Verschiebungen und tonalen Raffinessen, die das Instrumentarium zur vollen Geltung bringen. Auch Philippe Geiss' Werk Patchwork spielt mit rhythmischen Mustern, die eine langsame Verwandlung beschreiben. Emotionen von Erich Urbanner ist dem Raschèr Saxophon Quartett gewidmet (UA 1985, USA). Es handelt sich dabei um abstrakte Musik, die jedoch im Zusammenspiel und der Entwicklung struktureller Elemente eine Art Geschichte zu erzählen scheint.

A. del Valle-Lattanzio