programm

Freitag, 19. Februar 2021

Kollision. Freiheit. Klaustration

STIMME UND ELEKTRONIK

20:00
Aleksandra Bajde
Isabella Forciniti
Elektronik, Stimme

Aleksandra Bajde ist eine slowenische Komponistin, Performerin und Sängerin mit sozialwissenschaftlichem Background, die in Wien lebt. Ihre künstlerische Arbeit stellt eine Mischung aus komponierter und improvisierter Musik dar. Sie erweitert ihre Klangpalette kontinuierlich um ungewöhnliche Spiel-/Gesangstechniken, Klangobjekte und elektronische Klänge.

Isabella Forciniti ist eine Klangkünstlerin aus Italien, die in Wien lebt. Ihr Schaffen bewegt sich im Spannungsfeld zwischen den wesentlichen Eigenschaften von Klang und improvisierter Musik. Ihr Ziel ist es, Klangzustände zu erforschen, indem sie die Beziehung zwischen miteinander verwobenen Klangumgebungen, formlosen Praktiken und deren Potenzial für die Introspektion untersucht. Die Musikerinnen werden erstmals gemeinsam zu hören sein.

M. Claussen