Für Einträge vor dem 1. Jänner 2021 besuchen Sie bitte unser Archiv unter archiv.alte-schmiede.at.

programm

Montag, 1. März 2021

NEUVORSTELLUNG

19:00
Olga Flor Morituri Roman, Jung und Jung Verlag
Alexandra Millner MODERATION

Unterirdisch, inmitten einer Moorlandschaft soll ein »Good Life Center« eröffnet werden, gewidmet der biomedizinischen Perfektionierung der menschlichen Spezies. Im Kräftefeld dieses Ereignisses kreuzen sich die Wege von Olga Flors Morituri, den »Todgeweihten«: Da ist etwa der aus der städtischen Arbeitswelt ins Kleinbauerntum geflüchtete Maximilian, der sich in der Privatklinik einem Verjüngungsexperiment unterzieht; die Bürgermeisterin, die ihren großen Moment gekommen sieht; oder die Verfasserin von Gebrauchstexten, die an der Eröffnungsrede des politischen Stargasts feilt. Mit Lust an der satirischen Zuspitzung nimmt Olga Flor die Schwundstufen gemeinschaftlichen Lebens in Zeiten umfassender Ökonomisierung in den Blick.

Olga Flor, *1968 in Wien, lebt in Graz; Romane, Kurzprosa, Essays, Theater- und Musiktheaterarbeiten. Zuletzt erschienen der Roman Klartraum (2017) und der Essay Politik der Emotion (2018).

Alexandra Millner ist Literaturwissenschaftlerin und -kritikerin; diverse wissenschaftliche Projekte, u.a. Studienausgabe Albert Drach.