Für Einträge vor dem 1. Jänner 2021 besuchen Sie bitte unser Archiv unter archiv.alte-schmiede.at.

programm

Donnerstag, 23. September 2021

Peter Henisch

NEUVORSTELLUNG

19:00
Peter Henisch Der Jahrhundertroman Residenz Verlag
Johanna Öttl MODERATION

Das Schreiben des Lebens und seine (Un-)Leserlichkeit ziehen sich als Leitmotive durch Der Jahrhundertroman, der sich gleichzeitig selbst zum Gegenstand hat: Der pensionierte Buchhändler Roch verfasst einen solchen »Jahrhundertroman«. Eine Studentin soll das Manuskript abtippen, kann seine Schrift jedoch nicht lesen, und auch das Manuskript ist völlig aus der Ordnung gekommen. So viel wissen wir: Der Autor erzählt anspielungsreich von Autor*innen der jüngeren Literaturgeschichte, von Musil bis Bachmann, von Mayröcker bis Handke, und lädt ein, den Spuren der Literaturgeschichte zu folgen.

Peter Henisch, *1943 in Wien, Autor und Musiker. Romane, Gedichtbände, Erzählungen, Hörspiele, Filmdrehbücher, Liedtexte, CD-Aufnahmen – zuletzt erschienen die Romane Suchbild mit Katze (2016) und Siebeneinhalb Leben (2018) sowie Das ist mein Fenster: Fast alle Gedichte und Songs (2018).